Dokumente herunterladen

    Top Air Anlage

    Die HAUG Top Air Anlage liefert Saugluft und Hochspannung für Anlagen zur Bahnabreinigung mit kombiniertem Ionisationssystem. Der Absaugluftstrom wird permanent von der Top Air Anlage überwacht und im optimalen Arbeitsbereich gehalten. Das HAUG Entladenetzteil EN 9 Sine versorgt die Ionisationsstäbe mit Hochspannung und überwacht das komplette Ionisationssystem.

    Funktionsprinzip

    • Die speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) prüft alle ein- und ausgehenden Luftströme:  

    • Per Differenzdruckmessung wird der Absaugvolumenstrom des Hochdruckventilators geregelt.

    Mittels Sensoren im Ansaugkanal ermittelt die Steuerung den Verschmutzungsgrad der Luftfilter und kompensiert deren zunehmende Verschmutzung um die Absaugleistung konstant zu halten. 
    An der Saug- und Druckseite erleichtern variable Luftstutzen die Integration in bestehende (Blas-)Luftanlagen. Die Ein- und Ausgänge für die Druckluftversorgung sind mit Kupplungen ausgestattet. 
    Das integrierte HAUG Entladenetzteil EN 9 Sine bietet 4 Hochspannungsanschlüsse für Ionisationsstäbe und eine integrierte Funktionsüberwachung. 
    Die Betriebszustände der Luftversorgung und des Ionisationssystems werden am Display der Top Air Anlage angezeigt. Störungen können an eine Maschinensteuerung gemeldet werden.

    Eigenschaften

    • • SPS prüft die ein- und ausgehenden Saugluftströme
    • • HAUG Entladenetzteil mit 4 HS-Anschlüssen und Funktionsüberwachung
    • • Integration in Maschinensteuerung
    • • Anlage beweglich auf Rollen
    • • Verschiedene Filterklassen wählbar
    • • Filtertausch durch Kunden

    Technische Daten 1)

    Typ:
    Top Air Anlage
    Best.-Nr.:
    04.0910.000
    Absauganlage
    Maße:
    (L x B x H)
    855 x 568 x 950 mm
    Betriebsspannung
    400 V AC
    Leistungsaufnahme max.:
    2,5 kW
    Gewicht ca.:
    116 kg
    Steuerung:
    Siematic
    • Absaugung 2)
    Volumenstrom
    800 m³/min
    Druckdifferenz
    3200 Pa
    Schalldruckpegel
    74 dB(A)
    Saug-Anschluss Ø
    2x wahlweise 
    50/70/80/100 mm
    Druck-Anschluss Ø
    1x Ø150 mm
    Vorfilter Filterklasse
    G4
    Feinfilter Filterklasse
    F9
    • Druckluft
    Eingang
    Nennweite Kupplungsstecker
    1x 7,2 mm
    Ausgang
    Nennweite Kupplungsdosen
    3x 7,2 mm
    Druckluft-Wartungseinheit
    3/4"
    Ionisation
    Entladennetzteil
    EN 9 Sine
    HS Anschlüsse
    4
    Leistungsaufnahme Pmax. :
    80 VA
    Ausgangsspannung ca.:
    6,7 ±1 kVAC
    Ausgangskurzschlussstrom
    ≤ 5 mA
    Einsatztemperatur:
    +5 — +45 °C
    Lager-/Transporttemperatur:
    -15 — +60 °C

    1) Technische Änderungen vorbehalten! / 2) Bei Bedarf auch mit anderen Filterklassen ausrüstbar.