Der HAUG-Ionisationsstab EI RN ist leistungsstarkes und robustes Gerät. Produktionsstörende Oberflächenladungen – auch bei hohen Arbeitsgeschwindigkeiten – lassen sich zuverlässig und wirkungsvoll mit dem Ionisationsstab EI RN beseitigen. 

Der HAUG-Ionisationsstab EI SL setzt neue Standards durch hochaktuelle Ionisationstechnik: Mit bester neutralisierender Wirkung entfernt er elektrostatische Aufladungen bei der Rollen-, Bahnen- und Bogenverarbeitung.

 

Der HAUG Ionisationsstab EI VC beseitigt zuverlässig elektrostatische Aufladungen in Reinräumen. Er kann entweder direkt zur Entladung von Objekten oder zur Anreicherung laminarer Luftströmungen mit positiven und negativen Ionen dienen. 

Der HAUG Ionisationsstab EI VS beseitigt zuverlässig elektrostatische Aufladungen. Seine Leistung ist gegenüber der Standardversion erheblich gesteigert. Der Ionisationsstab EI VS weist alle Merkmale auf, die HAUG Ionisationsstäbe auszeichnen... 

In der Variante EI VS Nut besitzt der Stab eine durchgängige T-Nut. Diese ermöglicht eine Befestigung ohne zusätzliche Halterungen bei minimalem Montageaufwand und größtmöglicher Flexibilität in der Wahl von Befestigungspunkten.

Der HAUG-Ionisationsstab EI HRN ist ein Spezial-Ionisationsstab und eignet sich zum Einsatz in Temperaturbereichen bis zu +130°C. Er ist ein leistungsstarker Ionisator, welcher symmetrisch durch eine hohe Wechselspannung positive und negative Ionen erzeugt.

Der HAUG-Ionisationsstab EI PS ist ein Hochleistungsionisator im Miniformat. Seine Wirkleistung liegt durch die von HAUG entwickelte "Power-Technologie" deutlich über vergleichbaren Ionisationsstäben. Ein besonderer Vorteil ist die Symmetrie der emittierten Ionen:...

Das Ionisationsgerät NFA ist auf den Einsatz mit den Entladenetzteil NF 45 ausgelegt. Die Kombination aus Entladenetzteil NF 45 und Ionisationsstab NFA wurde speziell für den Einsatz an schnell laufenden Maschinen entwickelt.

Der Ionisationsstab EI W ist eine Neuentwicklung, die hohe Entladeleistung mit hervorragender mechanischer Stabilität kombiniert. Zugleich wurde ein System geschaffen, das durch seinen modularen Aufbau ein hohes Maß an Flexibilität und Servicefreundlichkeit besitzt. 

Der HAUG Segment-Ionisator EI Form ist ein Ionisationsgerät, das sich konvex und konkav gekrümmten Oberflächen anpassen lässt. Er ist mit bis zu 20 Segmenten bei einem Minimalbiegeradius von 135 mm lieferbar.

Der One-Point-Ionizer OPI wurde zur Entladung kleinster Teile entwickelt. Er neutralisiert elektrostatische Fleckenladungen durch die Ausschüttung positiver und negativer Ionen. Das Gerät eignet sich hervorragend für den Einsatz in beengten Einbausituationen. 

Die radiale und zentrische Anordnung der Elektroden der Ringelektrode EI RE und ein symmetrisches Ionenangebot mit großem räumlichen Durchgriff garantieren ein Höchstmaß an Effizienz und Leistungsfähigkeit.

Der Combi-Ionisator CI SL ist ein passiver Ionisator und dient dazu extrem hohe Feldstärken zu reduzieren - dies geschieht grundsätzlich in Verbindung mit aktiven Ionisatoren. 

Der Bürstenionisator (BI) ist ein passiver Ionisator und reduziert statische Ladungen mit sehr hohen Feldstärken auf Materialbahnen – vorzugsweise in Kombination mit einem aktiven Ionisationssystem.