Ionisationsgerät WXC 1

 

Diese Geräte dienen zur Entstaubung von Oberflächen. Die Funktionsgruppen bestehen aus Ionisation, Blas- und Saugluft. Die sind in einem geschlossenen System wirkungsvoll aufeinander abgestimmt. DieBahnentstaubung Web Cleaner 1 wird an einem Hochspannungsnetzteil angeschlossen. Druckluft und Absaugung können entweder an vorhandene Versorger angeschlossen werden oder an dafür vorgesehenes Zubehör.

 

Kombination mit Ionisationsstäben

Folgender Ionisationsstab kann mit dem Gehäuse des Statik-Air 09kombiniert werden:

  • Ionisationsstab EI PS

 

Druckluft

Die Druckluft muss in Spritzluftqualität zur Verfügung stehen, d.h. sie sollte öl- und wasserfrei sein. Es empfiehlt sich eine Wartungseinehit mit eingebautem Öl- und Wasserabscheider vorzuschalten.

Luftverbrauch

in Abhängigkeit der Absaugbreite zum Betriebsdruck. Luftverbrauch in Nm³/h.

Bahngeschwindigkeiten

Die maximalen Bahngeschwindigkeiten betragen ca. 80 m/min., bei Standardausführung. Höhere Geschwindigkeiten auf Anfrage.

Taktbetrieb

Der Einsatz von Web Cleaner-Systemen im Taktbetrieb empfiehlt sich bei Medien, die auf Abstand / Lücke gefahren werden.
Vorteil: Kosten, z.B. der Druckluft, werden gesenkt. Die Taktung kann durch eine externe Ansteuerung des Schaltgerätes, z.B. durch Lichtschranken, Näherungsschalter oder andere potentialfreie Kontakte realisiert werden.

Dauerbetrieb

Der Einsatz von Web Cleaner-Systemen im Dauereinsatz empfiehlt sich bei kontinuierlichem Durchlauf des zu reinigenden Mediums.

Schaltgeräte

Die Schaltgeräte sind mit drei Funktionsgruppen ausgestattet:

  • Stromversorgung mit Leistungsschutzschalter, Motorschutzschalter für Absauggebläse, Ein- und Ausschalter sowie Kontrollleuchten. Sollte es erforderlich sein, zwei Absauggebläse an ein Schaltgerät anzuschließen, sind auch diese Varianten lieferbar.
  • Magnetventil für die Druckluftsteuerung mit Zeitverzögerungsschaltung bei Taktbetrieb.
  • Hochspannungsnetzteil mit 4 Hochspannungsanschlüssen. Die im Sekundärbereich integrierte Funktionsüberwachung meldet die Unterschreitung der Korona-Einsatzspannung.

 

Anwendungsbeispiele

Kunststoff-, Möbel-, Papier-, Druck-, Film-, Folien- Automobil- und Elektroindustrie u.a.

 

 

Technische Daten

Typ WXC 1 Best.-Nr.: 04.0110.000
Maße 80 x 35 mm
Längen 45 bis 1200 mm (größere Längen auf Anfrage)
Gewicht ca. 4 kg/m
Kabelabgang rechts oder links lieferbar
Einsatztemperatur +5 °C bis +45 °C
Lager-/Transporttemperatur -15 °C bis +60 °C
Kleinster Biegeradius (Kabel) R 50

Technische Änderungen vorbehalten!

Zubehör

Druckluftschlauch
Ø 12 x 9 mm
Best.-Nr.: X-6616
Radialgebläse Best.-Nr.: X-1516
Filterregelventil Best.-Nr.: 11.7210.001

Anhänge herunterladen: Prospekt Bedienungsanleitung