Entladenetzteil EN 1 DC

 

Das Entladenezteil EN 1 DC liefert in Verbindung mit den angeschlossenen Gleichspannungs-Ionisationsgeräten eine hohe Entladeleistung zum Neutralisieren von elektrostatischen Ladungen. Daher ist auch in schnell ablaufenden Prozessen eine zuverlässige elektrostatische Neutralisierung möglich. Der Einsatz der Produktlinie „DC Line“ ist ebenfalls dann vorteilhaft, wenn eine Annäherung auf 30 mm an die zu entladende Oberfläche nicht möglich ist.

 

Einsatzbeispiele

Das EN 1 DC eignet sich besonders für Anwendungen in denen,

  • hohe elektrostatische Ladungen beseitigt werden müssen.
  • hohe Bahngeschwindigkeiten vorliegen.
  • eine Annäherung an die zu entladende Oberfläche auf 30 mm nicht möglich ist (Reichweiten bis ca. 100 mm möglich).
  • große Kabellängen erforderlich sind.
  • große Ionisationsstablängen benötigt werden.


Technische Daten*
Typ: EN 1 DC
Best.-Nr.: 017.868.000
Schutzart: IP 54
Schutzklasse: I
Versorgungsspannung: 24 VDC
Leistungsaufnahme: 40 VA
Nenn-Ausgangsspannung: ca. ± 5 kVDC
Belastbarkeit der Meldekontakte: 24 VAC / 35 VDC max. 50 mA
HS-Anschlüsse: 6
Anschlusslänge: 50 m (Summe aller HS-Kabel)
Stablänge: 8 m (Summe aller Ionisationsstäbe)
Einsatztemperatur: +5 °C bis +45 °C
Lager-/Transporttemperatur: -15 °C bis +60 °C
Gewicht: 2,2 kg
Zuleitung für
Versorgungsspannung: 2,6 m; fest am Gerät

*)Technische Änderungen vorbehalten!



Anhänge herunterladen: Prospekt Bedienungsanleitung