Entladenetzteil EN 9 U-control

 

Das Netzteil EN 9 U-control dient ausschließlich zur Spannungsversorgung von Nadelionisatoren und Entladedornen. Die anliegende Netzspannung wird durch einen Hochspannungstransformator auf die für Nadelionisatoren und Entladedorne optimale Wechselspannung von 4–6 kV transformiert. Das Netzteil ist takbar und hat einen Monitorausgang.

 

Nadelionisatoren und Entladedorne werden zur elektrostatischen Entladung des Innenraumes von Füllgefäßen eingesetzt. Durch diese Entladung wird eine anschließende Reinigung durch Ausblasen mit Druckluft positiv unterstützt. Das anschließende Befüllen läuft ohne die bei filigranem Füllgut häufig auftretenden Verklebungen und Ablagerungen an den Gefäßwandungen ab.

Besondere Eigenschaften

Das Netzteil EN 9 U-control ist taktbar. Mit Hilfe der Monitorspannung kann die ausgegebene Hochspannung protokolliert werden. Die integrierte Überlastüberwachung schützt das Gerät im Fehlerfall durch Abschaltung. Mit dem Monitorausgang kann eine kontinuierliche Prozessüberwachung umgesetzt werden - wie sie beispielsweise in der Pharmabranche häufig gefordert wird.

Einsatzgebiete

Das EN 9 U-control ist ideal zum Betreiben von Nadelionisatoren und Entladedorne und findet in den Verpackungs- und Abfüllbereichen der Pharma-/Medizintechnik sowie in der Lebensmittel- und Kosmetikherstellung seine Verwendung.

Technische Daten *
Typ: EN 9 U-control
Best.-Nr.: (220 V) 01.7866.000
(110 V) 01.7867.000
Gewicht 5.0 kg
Schutzart IP 54
Schutzklasse I
Versorungsspannung 230VAC / 115 VAC (50 - 60 Hz)
Anschlusskabel
(fest an Gerät)
2.6 m
Leistungsaufnahme ca.: 80VA
Nenn-Ausgangsspannung ca.: 4 — 6 kVAC
Ausgangskurzschlussstrom: ≤ 5 mA
HS Anschlüsse 4
Anschlusslänge:
(incl. HS Kabel)
2 — 15 m
Einsatztemperatur: +5 °C — +45 °C
Lager-/Transport:
temperatur
-15 °C — +60 °C
*) Technische Änderungen vorbehalten!

Anhänge herunterladen: Bedienungsanleitung